Der Fliesen Blog – Fachmann in Sachen Fliesen & Badsanierung

Treppenfliesen für Innen und Außentreppen


Außentreppe mit Florentiner Treppenfliesen

Außentreppe mit Florentiner Treppenfliesen

Fliesen für Treppen: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten und verschiedene Materialien um damit eine Treppe zu belegen.

 

In diesem Artikel möchte ich die unterschiedlichen Variationen einmal vorstellen.

Treppenfliesen, Florentiner Stufenfliesen, Marmor & Granittreppen, Treppenschienen, & gerillte Fliesen für die Treppe

 

Marmor & Granit

 

Die teuerste Variante ist die Verlegung einer Treppe mit Marmor & Granit. Vor der Verlegung wird bei dieser Verlegeart die Treppe aufgemessen. Bei gewendelten Treppen werden entsprechende Schablonen angefertigt um dann die Marmor oder Granitplatten perfekt auf die zu verlegende Größe zuzuschneiden. Der Vorteil ist, dass man auf den einzelnen Flächen der Treppe keine Fugen im Trittbereich hat. Für Außentreppen sind keine Marmorbeläge geeignet. Granitbeläge sollten geflammt (Rau) sein, denn geschliffene (glatt, glänzende) Stufen sind für Außentreppen ungeeignet und werden in der Regel nur für die Setzstufen verlegt.

Treppenfliesen mit Rillen – Verlegung mit Treppenschienen und Stufenprofilen

 

Es gibt Fliesenhersteller die Treppenfliesen mit Rillen herstellen. Diese haben den Vorteil, dass man seltener abrutscht. Bevorzugt werden für Innentreppen entsprechende Trittsicherheitsfliesen verlegt. Alternativ zu den Rillenfliesen gibt es auch mehrere Hersteller die unterschiedliche Treppenschienen herstellen. Diese werden während der Verlegung der Treppe in den Fliesenbelag eingearbeitet. Auf dem Bild (*unten) sieht man ein eingebautes Treppenstufenprofil der Firma Dural. Die Diamondstep Stufenprofile schließen mit dem Treppenauftritt bündig ab. Nach der Verlegung werden die Diamondtred Profileinlagen in die Schiene eingeklebt. Der Vorteil dieser Profileinlagen gegenüber üblichen Treppenschienen ist, dass die Profileinlagen jederzeit ausgewechselt werden können. Die Einlagen gibt es in 16 verschiedenen Farben, 2 davon mit Leuchtfarben.

Beim anklicken der Bilder sieht man diese vergrößert auf einer neuen Seite.

Florentiner Stufenfliesen

 

Sehr beliebt sind auch Formstufen als Treppenfliesen, so wie die Florentiner Stufenfliesen. Vor ein paar Wochen hatte ich schon einmal über die Einsatzmöglichkeiten der Florentiner Stufenfliesen berichtet. Wie oben auf dem Bild zu erkennen ist, können auch die Setzstufen mit anders farbigen Fliesen oder Dekorfliesen verlegt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Alles über Fliesen

Natursteinfliesen, Marmorfliesen und Granitfliesen


The following two tabs change content below.
Hallo, mein Name ist Thomas Fieber. Ich bin der Webmaster dieser Seite und selbstständiger Fliesenlegermeister. Sie finden mich auch auf Thomas Fieber Google+
4 Kommentare
  1. Hallo,
    wo kann ich denn Florentiner Stufenfliesebeziehen und was kosten diese?
    MFG U. Mandt

  2. Hallo Herr Fieber,
    tolle Seite!
    Ich verlege auf meinem Balkon (11×2,4 m) 60x40x3,5 Keramikplatten (mit den Röhrenlöchern) auf Stelzlager, darunter ist Isolierfolie. Die Keramikplatten sind ein Restposten, also kein weiters Zubehör. Der Balkon hat einen Absatz mit 2 Treppenstufen, H 17 und 18, B 240 cm.
    Frage 1 : wie kann ich am besten die Stufen gestalten; was gibt es da? Ich verlege im Halbverband, so dass die Röhren an der Stufe sichtbar werden.
    Frage 2 : brauchen die Platten außer den Stelzlagern an den Kreuzungspunkten noch eines in der Mitte? Ich dachte nicht.
    Viele Grüße
    Susanne Schirmeyer

    • Hallo Susanne,
      es gibt von der Firma Schlüter oder auch von Gutjahr Terrassenabschlußschienen, die könnte man eventuell dafür nutzen. Normalerweise reichen die Stelzlager aus, kommt aber wohl auch auf den Hersteller drauf an.
      MfG

  3. Hallo Herr Fieber,

    ich lese schon seit 3 Tagen in ihrem Blog mit zunehmender Begeisterung und gleichzeitiger Verwirrung und möchte mich zunächst den vielen Komplimenten für ihren Blog und vor Allem auch für ihren wertvollen, fachkundigen Rat und Meinung anschließen und bedanken!
    Leider konnte ich bisher in den vielen Artikeln und noch mehr Fragen und ihren Antworten nicht fündig werden und möchte daher ebenfalls mit meinen Fragen auf Sie zukommen.

    Mein Fliesenleger hat mir für mein Problem ‚Geflieste Betontreppe (16 Stufen) im Außenbereich, teilweise überdacht‘ freudestrahlend das Produkt ‚Giga-Line von Interbau Bink‘ empfohlen hat jedoch selbst bisher noch keine praktischen Erfahrungen mit dem Produkt. In ihrem Artikel beschreiben sie sehr deutlich warum von einer Verlegung von Feinsteinzeug im Außenbereich abzuraten ist (ebenfalls zu lesen in dem Artikel über das Produkt Giga-Line) und weisen auf alternative Techniken bei Terrassen und Balkonen hin. Doch welche Alternativen könnte ich bei einer Treppensanierung im Außenbereich in Betracht ziehen?
    Bei meiner Suche im Internet nach Treppensanierung findet sich – gerade im Außenbereich – immer wieder das Produkt ‚Steinteppich‘.

    Daher meine Fragen:
    Welche Lösung bzw. welches Produkt würden Sie für eine Treppensanierung im Außenbereich empfehlen?
    Wäre ein Steinteppich für eine Treppensanierung Ihrer Ansicht nach eine empfehlenswerte Alternative?
    Falls ja können und würden Sie eine Einschätzung zu dem Produkt (Modulsystem von Renofloor mit eingebauter Wasserabführung) bei entsprechend fachkundiger Ausführung durch einen Verlegeprofi abgeben?

    Besten Dank im Voraus
    Viele Grüße

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Fliesen Blog – Fachmann in Sachen Fliesen & Badsanierung
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
4 Monate ohne Wasser nach einem Wasserschaden im Badezimmer

Darf der Mieter bei einem Wasserschaden die Miete kürzen? Ein Wasserschaden ist für den Mieter einer Wohnung mit einigen Unannehmlichkeiten...

Schließen