Der Fliesen Blog – Fachmann in Sachen Fliesen & Badsanierung

Ihre Fragen


Thomas FieberLiebe Besucher und Interessenten,

gerne beantworte ich Ihre Fragen unter den jeweiligen Kategorien auf diesem Blog. Nutzen Sie dazu einfach die Kommentarfunktionen. Diese finden Sie jeweils unter jedem geschriebenen Artikel.

Mit Ihrer öffentlichen Frage helfen Sie auch zukünftigen Besuchern.

————————————————————————————–

  • auf der Startseite finden Sie die entsprechenden Artikel und auch die einzelnen Kategorien.

Leider nutzen doch sehr wenige Blog Besucher die Kommentarfunktion unter den einzelnen Artikelseiten. Die Mailanfragen die mich bisher erreichten habe ich hier ausfgelistet.

Stand: Januar 2014: Fragen werden nur noch über die Kommentarfunktion beantwortet

Frage vom 09.Juni 2011

Guten Tag
Vielen Dank für Ihre badezimmer Planung auf Video. Ich bin sehr beindruckt von Ihrer Präsentation. Ich bin gerade auf der Suche nach fliessen für mein neues Badezimmer und da die Auswahl gross ist ist die Entscheidung auch sehr schwer. Nun habe ich für den Boden eine dunkelgraue matt Farbe in 300x600mm gewählt. Die Fliessen werden unruhig gefliesst. Für den Duschbereich, Badewannen und Waschtischbereich habe ich einen helleren grauen Fliessen gewählt mit Format 100x60mm der ruhig gefliesst wird. mein Badezimmer hat Massen 344cm x 250cm darum möchte ich Sie fragen ob diese Farben optisch das Badezimmer verkleinern und evtl. zu dunkel machen. Es gibt ein Fenster 120cm breit. Sollte ich evtl. die Wände im Naturfarbe bianco puro, Format 300×600 fliessen und nur an diverse Stellen das Format 100×60 anwenden und nur den Boden in dunkelgrau belassen? Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Antwort:

Hallo und vielen Dank für Ihren Lob.

Es ist durchaus möglich auf der Bodenfläche eine dunkle Fliese legen zu lassen. Gut jetzt kenne ich die Fliesen zwar nicht aber es hört sich wirklich gut an und lockert den Raum zusätzlich auf, wenn Sie die 100*60 für den Duschbereich, Badewanne und auch Waschtischbereich verlegen und den Rest der Wandfläche mit einer 300*600 Fliese.

Kann ich mir sehr gut vorstellen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß im neuen Bad. Freue mich, wenn Sie auf meinem Blog unter irgendeinem Artikel (im Kommentarfeld) darüber berichten. So helfen Sie mit Ihrer Frage weiteren Interessenten. Danke.

Freundliche Grüße
Thomas Fieber

——————————————

Frage vom 07. August 2011

Sehr geehrter Herr Fieber,
wir möchten in unserem Bad (250*170) eine ebenerdige, begehbare,viertelrunde Dusche (Eckdusche)einbauen.Das Bad soll in hellen Farben gefliest werden.Für die Dusche haben wir uns Mosaikmatten aus Naturstein für den Boden und Flußkiesel für die Duschwand gedacht.Ist dies sinnvoll bzw stimmig?

Mit freundlichen Grüßen

Sybille

Antwort:

Sehr geehrte Frau **********,

so etwas ist natürlich vor Ort immer besser zu besprechen. Was sagt denn Ihr Fachmann (Fliesenleger) vor Ort?

Mir fallen da evtl. ein paar Punkte auf, die man besprechen kann.

1.0 Passt vielleicht auch eine rechteckige oder quadratische Dusche? Diese bietet Ihnen dann beim duschen noch mehr Duschfläche.

2.0 Helle Fliesen sind OK. Naturstein im Duschbereich muss auf jedenfall behandelt werden, denn es besteht die Gefahr, dass sich dieser vom Duschzeug verfärbt. Flußkiesel schauen wirklich stark aus, man muss nur beachten, dass der größere Fugenanteil auch hier wieder eine Angriffsfläche für Verschmutzungen bietet.

Vieles ist möglich. Wünsche Ihnen viel Spaß im neuen Badezimmer

Freundliche Grüße
Thomas Fieber

———————————————

Frage vom 07. August 2011

Hallo…
also der download beinhaltet lediglich eine pdf-datei?! Damit kann man ja schlecht am PC planen. oder mache ich was falsch?

Antwort:

Liebe Frau ******,

das kann schonmal passieren, wenn man die PDF Datei zu schnell überfliegt. Ist mir auch schonmal passiert.
Im PDF finden Sie den Link zum Online Planer.  Zum Badgestaltung Ratgeber
Viel Spaß.

Freundliche Grüße
Thomas Fieber

—————————————-

email vom 11.September 2011

Hallo Hr. Fieber,

ich bin begeistert von Ihrem Service….. und Ihren Ideen für die Badgestaltung. Habe mir das Raster runtergeladen und schiebe schon fleißig die Gegenstände hin und her. Es hat also alles geklappt.

Wir wollen unser Bad neu gestalten und uns fehlen einfach die Ideen was man noch schöner und gemütlicher machen könnte. Das Bad ist groß genug (3,70 x 1,70 m) und die vorhandenen Anschlüsse sollen bestehen bleiben. Die neue Wanne (1,70m) und WC haben wir schon gekauft, es war sehr preisgünstig aus einer Badausstellung. Jetzt geht es um den Kauf der Badmöbel (Farbe ?)  und wie gestalten wir den Rest im Bad? Welche Fliesenfarbe nehmen wir, was harmoniert zusammen, was sieht elegant und gemütlich aus? Bei den 2  kurzen Wänden kann man Fliese auf Fliese setzen, wobei Ihre Ratschläge sehr hilfreich sind. Auch beim Fußboden könnte man die Fliesen nur draufkleben. Die 2 langen Wände und Fensterlichte müssen neu gemacht werden.

Was uns noch fehlt (oder ich bei Ihnen nicht gefunden habe) sind die farblichen Bespiele bzw. Möglichkeiten… also die Möbel z.B. dunkelbraun und welche Fliesenfarbe/Größe nehme ich dazu um es optimal schön zu gestalten? Oder die Badmöbel sind Buchefarben – welche Fliesenfarbe (oder auch 2 Farben) kann ich an die Wände bzw. auf den Fußboden machen?

Habe die 3 D Planung noch nicht begonnen, so dass man sich das aus verschiedenen Perspektiven ansehen kann.

Finde ich bei Ihnen auch Fliesenfarben bzw. Ornamentfliesen usw. und kann ich das dann in die 3 D Planung mit einbauen? Schade nur, dass Sie so weit weg wohnen … 🙂

Vielen Dank im Voraus und noch eine schöne Woche wünscht Ihnen Eveline

Antwort:

Hallo Eveline,

erstmal vielen Dank für Ihr positives Feedback. Ja, eine Badplanung sollte schon richtig durchdacht sein. Eventuell besteht auch manchmal die Möglichkeit, die Anschlüsse zu verlängern, so dass man dann die neuen Fliesen auf die alten Fliesen verlegen kann.
Mein Tipp: Lassen Sie sich am besten von einem Fachmann (Fliesenleger+Installateur) vor Ort beraten.
Zur 3D Planung: es sind leider nur die Farben und Fliesen in die Planung zu intergrieren, die Sie im Badplaner finden.

Hoffe ich konnte Ihnen etwas helfen.

Freundliche Grüße
Thomas Fieber

———————————————-

Frage vom 25.September

Hallo Herr Fieber,
es wird bei Bädern immer von grossen oder kleinen Bädern gesprochen, aber was ist gross und was ist klein?
Ich habe folgendes Problem und zwar bin ich mir nicht sicher, welche Wandfliesngrösse ich nehmen soll.
Im Anhang habe ich Ihnen mal Fotos von meinem Bad geschickt.
Es sollen Fliesen der Fa. Colorker verwendet werden. Für den Boden 44,5 x 44,5 (Rustic Metal Acero) die Fliesen haben einen Metalleffekt.
In der Dusche: Boden: Mosaik und an der Wand in der Mitte wo der Duschkopf hin kommt eine Decor Fliese (Decorado Forja Acero) der Rest der Duschwände soll dann mit den anderen Wandfliesen gemacht werden.
Als Wandfliese soll entweder eine 20 * 60,5 oder eine 29,5 * 89,3 genommen werden. Eine weisse mit Nadelstreifen drin. Bin eigentlich kein Fan von weiss 🙁 Die Frage ist halt jetzt welche grösse und evtl. wirklich weiss oder was sonst?
Die Wandfliesen sollen quer verlegt werden. Im WC/Waschtisch-Bereich sollte Mitte Waschtisch / Mitte WC eine Fuge auskommen. Oder sollte man Hochkant verlegen? Deckenhöhe bei fertigem Boden 2,32 m. Da die Wanne im Boden steht, müssen hier an der Wanne 35 cm bis zum Wannenrand gefliest werden.
Ich hoffe Sie verstehen mein Problem und können mir evtl. ein paar Tipps geben.
Vielen Dank im Voraus

Silvia …………

Antwort

Sehr geehrte Frau xxxxxxxx,

tut mir leid, dass ich erst jetzt ihre Frage beantworte. Großformatige Fliesen wirken auch in kleinen Bädern. Wenn ich von kleinen Bädern schreibe, dann meine ich oft die Schlauchbäder in den ca. Größen 2,0m X 3,5m. Wenn ich mir ihre Badezimmerbilder anschaue, dann haben sie schon ein etwas größeres Badezimmer.

Die Fliesen der Firma Colorker kenne ich und kann Ihnen diese auch empfehlen. Oft gibt es auch Wandfliesen die zwar weiß sind aber trotzdem eine graue oder beige Marmorierung haben. Vielleicht meinen sie so etwas? Per mail ist so etwas sehr schlecht zu beurteilen. Ihr Fliesenleger Fachbetrieb kann Ihnen mit Sicherheit vor Ort weiter helfen. Im Wc Bereich kann auch eine Wandfliese oder auch evtl. die Bodenfliese hochkant und mittig des WC’s verlegt werden. Da sind die Geschmäcker unterschiedlich.

Hoffe ich konnte Ihnen etwas helfen.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Fieber

———————————–

WICHTIGE INFO: Um in der Zukunft weiteren Blog Lesern zu helfen und meine Bearbeitungszeit so knapp wie möglich zu halten, kann ich leider nur noch Fragen beantworten, die über die Kommentarfunktionen (wie oben beschrieben) in den entsprechenden Blog Artikeln gestellt wurden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


The following two tabs change content below.
Hallo, mein Name ist Thomas Fieber. Ich bin der Webmaster dieser Seite und selbstständiger Fliesenlegermeister. Sie finden mich auch auf Thomas Fieber Google+
Der Fliesen Blog – Fachmann in Sachen Fliesen & Badsanierung