Der Fliesen Blog – Fachmann in Sachen Fliesen & Badsanierung

Wenn ein barrierefreies Bad im Dachgeschoss nicht möglich ist


Barrierefreies Badezimmer mit Dachschräge

Ist das möglich?

 

An der E-Mail Anfrage von gestern und dem Problem mit der Dachschräge im Badezimmer kann man sehr gut erkennen, dass die tollen Musterbäder in den zahlreichen „schau mal wie schön wir wohnen“ Zeitschriften und den tollen Badezimmerbildern der Online Ratgeber-Webseiten leider oft ein Traum bleiben. Bei der Bestandssanierung können solche Vorschläge oft nicht angewendet werden. Doch was ist, wenn sich ein Badezimmer im Dachgeschoss befindet und die Dusche wegen einer geringen Estrichstärke und einem zu hohen Abfluss nicht barrierefrei einarbeiten lässt? Die Frage werde ich gleich beantworten.

  • Zu der Badplanung von gestern habe ich folgende Antwort erhalten.

 

Sehr geehrter Herr Fieber,

Bad ohne barrierefreie Dusche

Bad ohne barrierefreie Dusche

 

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Zu ihren Vorschlägen :

Leider ist eine bodenebene Dusche nicht möglich da der Estrich nicht tief genug ist.

Die faltbare Duschvariante finde ich interessant, muss ich mir mal in einer Badausstellung anschauen.

Ich habe auch überlegt die Dusche größer zu machen und das Glas dann abzuschrägen .Allerdings wollte ich unbedingt eine Duschhöhe von 1.90 m beibehalten.

Habe jetzt noch eine zweite Variante geplant mit einer Toilette und einer Ovalbadewanne.

Allerdings meine ich , dass ich dann eine runde Dusche nehmen müsse , damit das ganze harmonisch wirkt oder was denken Sie darüber?

Nachteil ist bestimmt das Putzen bei einer runden Dusche da kann man ja nicht schnell mal mit dem Abzieher drüber.

Welche Variante finden sie besser harmonischer?

Den Tipp die Dachschräge nicht zu verfliesen werde ich auf jeden Fall berücksichtigen.

 

Vielen Dank und viele  Grüße

Matthias.

 

bodengleiche Dusche

bodengleiche Dusche

Hallo Matthias,

auf die Idee mit der barrierefreien Dusche bin ich gekommen, weil sich diese ziemlich dicht an der Badezimmertür befindet. Bei einer bodenebenen Dusche und faltbaren Duschtüren kann man dann diesen Bereich zum betreten des Bades nutzen. Auch im Alter hat man dann selbstverständlich weniger Probleme beim betreten der Dusche. Vielleicht sollte man dieses bei der Planung berücksichtigen?

Es gibt immer mehrere Möglichkeiten, hatte dieses Problem schon mal durchleuchtet und in „Die Pumpe für die Dusche macht es möglich“ beschrieben.

Die Alternative ist dann sicherlich eine Dusche die dann erhöht eingebaut ist.

Mit der runden Dusche meinen Sie bestimmt eine Viertelkreis Dusche, die dann natürlich besser zu der ovalen Badewanne passt. Zumal man die Rundungen dann mit Mosaik oder Mosaikstreifen verlegen kann. Natürlich nur, wenn man kein barrierefreies Bad benötigt.

Diese Kategorie könnte Sie auch interessieren:

Badideen


The following two tabs change content below.
Hallo, mein Name ist Thomas Fieber. Ich bin der Webmaster dieser Seite und selbstständiger Fliesenlegermeister. Sie finden mich auch auf Thomas Fieber Google+
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Fliesen Blog – Fachmann in Sachen Fliesen & Badsanierung
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Bad mit Dachschräge

Ideen für ein Bad mit Dachschräge Badplanung online     Es gibt immer mehrere Möglichkeiten wie man ein Badezimmer gestalten...

Schließen