Der Fliesen Blog – Fachmann in Sachen Fliesen & Badsanierung

Badplaner-1


Auch ein barrierefreies Bad oder behindertengerechtes Badezimmer für pflegebedürftige Personen muss vernünftig geplant werden. Wenn Sie pflegebedürftig sein sollten, sprechen Sie vorher mit Ihrer Krankenkasse über einen Sanierungszuschuss.

In der Regel müssen mit dem Antrag zusammen die Angebote der ausführenden Gewerke angefordert und mit eingereicht werden.

Die Sanierung kann dann nach Erteilung der Pflegekasse beginnen. Dieses kann in der Regel 2 bis 8 Wochen dauern. Bei der Badsanierung und Badplanung muss im Duschbereich eine R10 B Bodenfliese verlegt werden. Da Fugen die Trittsicherheit verbessern, werden dann oft geeignete Mosaikfliesen verlegt.

Start
1
2
3
4
5
6
7
8

3D Badplanung: behindertengerechtes kleines Bad

Zuschuss bis max. 2557,00 €

Was kann in einem Badezimmer von der Pflegekasse bezuschusst werden:

  • Arbeitslohn und Material bis zu 2557€ für
  • Erstellen eines Badezimmers, wenn dieses nicht vorhanden sein sollte
  • Duschsanierung mit Trittsicherheitsfliesen
  • Ausbau der Badewanne und Einbau einer Dusche (auch verfliest)
  • Haltegriffe und Sitzgelegenheiten in der Dusche und im Bad.
  • Waschbecken und WC höhenverstellbar.
Duschanlage verfliest

Badezimmerplanung: kleines Bad mit behindertengerechter und verfliester Dusche

Bad mit Haltestangen für behinderte Menschen

Badezimmer barrierefrei

 


The following two tabs change content below.
Hallo, mein Name ist Thomas Fieber. Ich bin der Webmaster dieser Seite und selbstständiger Fliesenlegermeister. Sie finden mich auch auf Thomas Fieber Google+
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Fliesen Blog – Fachmann in Sachen Fliesen & Badsanierung