Der Fliesen Blog – Fachmann in Sachen Fliesen & Badsanierung

Badplanung für einen Neubau


Vor einigen Tagen erhielt ich eine Badplanungsanfrage für 2 Badezimmer in einem Neubau, die zwei Vorschläge erhielt ich gleich in der Anlage der Mail. Die nette Frau macht es in der Regel genau richtig, denn man kann nicht früh genug mit der Badplanung anfangen. Denn wenn die Zeichnung vom Architekt erstellt ist und die Wände im Neubau erstmal stehen, dann ist es fast zu spät. Man sollte sich also vorher Gedanken darüber machen, was man in seinen Bädern benötigt und wie man die Sanitärobjekte unterbringen kann. Für einen Planer, in diesem Fall ist es der Architekt ist so eine Vorplanung immer sehr hilfreich. Anschließend kann dieser seine eigenen Ideen und Vorschläge einbringen und nach Absprache umsetzen oder verändern.

Hallo
Bin noch am planen.
Bauen nächstes Jahr und wollten vor dem Architektentermin soweit alles geplant haben.
Würde mich gerne bei Ihnen melden. Muss noch das 2. Bad vorplanen. Dann würde ich mich über ihre Meinung und Tips freuen.

Wir planen 2 Badezimmer für unseren Neubau.

 

Neubau Badezimmer Erdgeschoss

Badplanung für ein Badezimmer im Neubau. Erdgeschoss

Das obere Bad hat eine Dachschräge mit 40º evtl sogar 42ºdiese ist gegenüber der Tür. Kniestock wird wahrscheinlich 150cm – auf jeden Fall aber 140cm.
Das Fenster war eigentlich mit 109x123cm geplant, wobei ich auch am überlegen bin es auf 85cm zu verkleinern und ein kleines Dachfenster auf der linken Seite einzubauen. Besonders da neben uns an dieser Stelle nah ein andres Haus steht.
Die Tür ist auch noch flexibel, sollte aber nicht zu weit rechts sein, da ich im Flur an diese Stelle etwas stellen möchte.
Der Raum wäre normal 20 cm breiter gewesen, möchte aber lieber den Raum nebenan mehr Platz haben.
Genau unter diesem Bad ist auch das andere kleinere mit nur Dusche, WC , WB und Urinal. Die Toilette sollte also rechts hinten stehen, weil sie unten auch da ist. Eigentlich wollte ich das WB neben den Fenster bei der Tür.
Insgesamt sollte eine mittlere Preisklasse gewählt werden. Bei einem Hausbau wird es teuer genug. Deswegen habe ich auch die ovale Wanne, die ich bei der Schräge geplant hatte, gestrichen. Diese wollte ich leicht schräg in die Ecke stellen und mit Fliesen leicht umbauen. Dies Stelle ich mir auch schwierig vor selbst zu machen oder irre ich mich da? Habe jetzt doch die Planungsentwürfe schon fertig und bin bei einer Eckbadewanne rausgekommen, so passt auch die Toilette besser daneben.
Das WB möchte ich etwas breiter ob es jetzt 90 oder 100cm werden weiß ich nicht.
Wahrscheinlich werden wir erst nur das untere Bad herrichten. Wie wäre es mit einer kleinen Sichtschutzmauer zwischen Dusche und Urinal – mein Mann findet diese ja blöd – ich aber nicht.
Ach ja wir haben 3 Kinder.
Ich freue mich auf ihre Ideen.
Mfg cornelia

Meine Planungsideen für das Badezimmer im Neubau

 

Badplanung im Neubau

Badplanung im Neubau. Obergeschoss

Hallo Cornelia,
vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich versuche diese mal zu beantworten. Was mir in der Badplanung für das obere Badezimmer in Ihrem Neubau aufgefallen ist, dass doch alles ziemlich eng geplant ist. Die Eckwanne müsste aufgrund der Ablagen wo ja auch die Installationsleitungen verschwinden sollen, noch weiter in den Raum gerückt werden. Es ist jetzt schon sehr eng am Waschbeckenbereich. Möglich wäre eventuell wenn man das WC und die Badewanne tauschen würde oder? Der Nachteil dabei ist, dass man das Fenster schlechter putzen kann. Bestimmt können die Leitungen auch in der Wand verlegt werden, dann würde zwar die Ablagefläche verschwinden, man hätte aber mehr Platz im Raum.
Wenn ich es richtig verstehe, dann möchten Sie die Fliesen in dem Neubau Badezimmer, selbst legen? Sind Sie da wirklich sicher?
 
Das Badezimmer ist der erste Raum den Sie morgens betreten.

  • Kennen Sie sich mit Abdichtungen im Duschbereich aus?
  • Haben Sie entsprechendes Werkzeug für große Fliesen und zum Löcher machen?
  • Haben Sie schon mal Fliesen ausgefugt und Silikonfugen erstellt?

 
Ich möchte Ihnen keine Angst machen, vielleicht sind Sie wirklich handwerklich begabt, dass kann ja alles sein. Aber ein Azubi lernt auch 3 Jahre und lernt danach immer noch neues dazu. Das ist wie beim schwimmen oder reiten, dieses beherrscht man auch nicht von Anfang an und muss erst lernen.
 

Eine Sichtschutzmauer (Schamwand) im unteren Badezimmer kann man machen, muss man aber nicht. Ist man immer alleine im Badezimmer oder wird das Bad mit der Familie geteilt, beziehungsweise wird dieses von mehreren Personen gleichzeitig betreten? Das ist vielleicht auch ein Thema welches man innerhalb der Familie besprechen sollte. Da Sie sich ja noch in der Planung des Neubaus befinden, ist es bestimmt auch noch möglich, die Raummaße zu verändern.

 
Ich hoffe, dass ich Ihnen etwas weiterhelfen konnte und wünsche Ihnen einen guten Rutsch in das neue Jahr.


The following two tabs change content below.
Hallo, mein Name ist Thomas Fieber. Ich bin der Webmaster dieser Seite und selbstständiger Fliesenlegermeister. Sie finden mich auch auf Thomas Fieber Google+
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Fliesen Blog – Fachmann in Sachen Fliesen & Badsanierung
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Der Bausparfuchs ist auch im Fliesen Fieber

Bereits Anfang Dezember erhielt ich einen Anruf von Sven Nitsche dem Bausparfuchs. Ja genau, der Fuchs von der Schwäbisch Hall....

Schließen