Der Fliesen Blog – Fachmann in Sachen Fliesen & Badsanierung

Bordüren für das Badezimmer


Exklusive Wand und Bodenbordüren

Neue Bad Bordüren in der Ausstellung

 

 

In der letzten Woche habe ich wieder ein paar exklusive Badezimmer Bordüren von „Casabella Palladiana“ für meine Ausstellung erhalten.

Badgestaltung mit Bordüren und schlichten Wandfliesen

Badezimmer Bordüren

Badezimmer Bordüren

Mit der Mattenware in 30*30cm kann man den Wandbelag im Badezimmer sehr schön gestalten und auflockern. Mit einer eingearbeiteten Streifenbordüre oder einer Mosaikbordüre, kann man damit sehr schön den Duschbereich oder den Bereich hinter dem WC betonen. Auch einzelne Wandbereiche wie zum Beispiel hinter dem Waschbecken können damit optisch hervorgehoben und betont werden. Einige Einleger und Bordüren sind auch als Bodenbordüre sehr gut geeignet.

 

Die Mattenware kann individuell aufgeschnitten und verkleinert oder auch durch das zusammensetzen und aneinanderkleben vergrößert werden.

 

Zahlreiche Bad Bordüren gibt es mit kleinen Glaseinlegern, Kleinmosaik oder auch mit Steinen in Antikmarmor. Kombiniert mit einer passenden Wand und Bodenfliese kann dann das Badezimmer auch wieder bis zur Decke verfliest werden. Betrete ich nach der Fertigstellung ein Badezimmer, dann ist der erste Eindruck

Antikmarmor Bordüre und Matten

Antikmarmor Bordüre und Matten

entscheidend. Mit den bunten glitzernden oder Glasbeschichteten Badezimmer Bordüren oder auch den Antikmarmor Matten und einer schlichten Badfliese kann man den Fliesenbelag sehr gut kombinieren.

 

Das  könnte Sie auch interessieren:

Mosaikfliesen und deren Einsatzgebiete hier weiterlesen

Badgestaltung mit Mosaik hier weiterlesen

Neue Fliesen von Casabella hier weiterlesen

Antikmarmor Polygonal,  getrommelt und gebürstet hier weiterlesen


The following two tabs change content below.
Hallo, mein Name ist Thomas Fieber. Ich bin der Webmaster dieser Seite und selbstständiger Fliesenlegermeister. Sie finden mich auch auf Thomas Fieber Google+
4 Kommentare
  1. Hallo,
    in den nächsten Tage wird mein Badezimmer gefliest. Ich bin mir immer noch nicht so schlüssig, wie die Fliesengestaltung sein soll. Ich möchte nur in den Nassbereichen Fliesen haben, sprich Waschbecken, Dusche, Badewanne und natürlich WC. In der Dusche möchte ich gerne einen Streifen (Senkrecht) mit der Bordüre haben (diese ist 10 cm breit und 60 lang, in 4 Streifen unterteilt und mit einem Laminateinleger versehen). Da ich sie sonst nirgendwo unter bekomme, war meine überlegeung sie neben dem Waschtischschrank einfach alleine an der Wand zu fliesen. Kann man dies machen oder ist das eher untypisch?

  2. Hallo,
    wir sind derzeit in der Badgestaltung – die Wand- und Bodenfliesen stehen derzeit auch schon fest: graue/anthrazitfarbene Bodenfliesen aus Feinstein (softstone 45×90) und sehr hell-mint farbene Wandfliesen mit feinen waagerechten Linien (30×100), welche allerdings außerhalb der Dusch nur halbhoch gefliest werden. Unsere Keramik ist in weiß gehalten, was ich als schönen Kontrast empfinde. Die Ablagen sollen ebenfalls als Kontrast mit der Bodenfliese gefliest werden. Mein Partner möchte nun eine Bordüre in anthrazit noch zusätzlich an die Wand bringen – was mir so garnicht gefällt. Ich finde das altbacken und empfinde einen Abschluss zur geputzten weißen Wand mit einer Chromleiste viel moderner. Hinzu kommt noch, dass wir nur halbhoch fliesen wollen… Sind Bordüren denn überhaupt noch „in“???
    Grüße,
    Franziska

    • Hallo Franziska,
      eine Bordüre im Badezimmer ist nach wie vor immer noch modern. In der Regel hat sich nur die Art der Bordüre geändert. Heute sind diese in der Regel eher schlicht und oft einfarbig. Persönlich kann ich mir das jetzt ganz schlecht vorstellen, da ich die Fliese und die Räumlichkeiten kennen muss. Man sollte allerdings aufpassen, dass es nicht zu überladen wird. Eine eingebrachte Edelstahlschiene wirkt oft sehr gut, vielleicht kann man auch senkrechte Teilbereiche als Bordüre verlegen und die Chromleisten als Abschluß bevor die helle Fliese verlegt wird einarbeiten.
      Hoffe ich konnte etwas helfen.

      MfG
      Thomas

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Fliesen Blog – Fachmann in Sachen Fliesen & Badsanierung
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Wasserschaden im Duschbereich

Wenn die Versicherung plötzlich weniger bezahlen will Langsam wird es Mode. Mit Versicherungen einen Schaden abzurechnen ist die reinste Katastrophe....

Schließen