Der Fliesen Blog – Fachmann in Sachen Fliesen & Badsanierung

Nominiert als Handwerkerseite des Jahres


Auf der Webseite handwerkerseite-des-jahres.de wurde mein Fliesen-Blog zur Wahl der Handwerkerseite des Jahres nominiert. Super Sache……. Danke für die Nominierung.

Bei der Teilnahme kann man mit der eigenen Stimmabgabe wertvolle Preise gewinnen.

Insgesamt werden 70 Winkelschleifer im Wert von 19,98€ und 5 Steckschlüsselkästen im Wert von 60€ vergeben. Die Preise werden von Handwerker-Versand und von Tooltraders gestiftet.

Organisiert wird dieses Gewinnspiel von my-hammer. Jetzt bin ich zwar nicht gerade ein Freund von Rückwärtsauktionen und unterbieten lassen der eigenen Handwerksleistungen, denn es gibt für einen Handwerksbetrieb nichts Schlimmeres als eine Handwerksleistung zu verrichten wo ich am Ende noch drauflegen muss. Wo bitte schön wird dann gespart? Sicherlich am Material auf der Baustelle und an der kompletten Ausführung beim Kunden, oder?

Vielleicht sehe ich das auch von der falschen Seite?

Schaue ich mir die Bewertungen auf http://www.ciao.de/my_hammer_de__1988611 an, dann findet man dort zahlreiche Kunden und auch Firmenmeinungen. Positive und auch negative. Lese ich dort die Kommentare einzelner Betriebe, müsste man glatt denken, dass myhammer Abzocke ist. Stimmt das wirklich?

Ich würde mich zu diesem Thema über einige Kommentare unter diesem Artikel freuen.

  • Meine Fragen an Sie:

Haben Sie mit den Handwerksfirmen auf my Hammer Erfahrungen sammeln können?

Wie zuverlässig waren die Handwerker?

Würden Sie Ihre zu verrichtenden Arbeiten und Aufträge dort vergeben?

Welche Arbeiten würden Sie dort bei einer Rückwärtsaktion vergeben lassen?

Haben Sie dabei wirklich Geld gespart?

Vielleicht haben Sie auch als selbstständiger Unternehmer bereits Erfahrungen gesammelt?

Was für eine Meinung haben Sie zu Rückwärtsauktionen?


The following two tabs change content below.
Hallo, mein Name ist Thomas Fieber. Ich bin der Webmaster dieser Seite und selbstständiger Fliesenlegermeister. Sie finden mich auch auf Thomas Fieber Google+
1 Kommentar
  1. ich persönlich halte von dieser art der auftrags verteilung nichts.
    Erstens extrem hohe preisdifferenzen wo ein fachbetieb nicht mit halten kann.zweitens durch sehr hohe auftragsnehmer nachfrage und niedriegangebote sinken die preisse und die qualität der arbeit und des materials insbesondere durch nicht fachmännischen betrieben enorm.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Fliesen Blog – Fachmann in Sachen Fliesen & Badsanierung
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Unsicherheiten bei dem Fragebogen zur Gebäude und Wohnungszählung

Als ich heute die tägliche Post öffnete, erblickte ich einen orangen Fragebogen zur Gebäudezählung und Wohnungszählung. Ich war schon drauf...

Schließen