Der Fliesen Blog – Fachmann in Sachen Fliesen & Badsanierung

Home


Thomas Fieber bloggt über Fliesen & Neuheiten, tolle geflieste Bäder, Badplanungen und aktuelle Ereignisse in seiner Firma.

Auf dem Fliesen Fieber Blog finden Sie zahlreiche Informationen über das Thema Fliesen und Badsanierung.

Vom Schreibtisch aus bloggt hier der Fliesenlegermeister Thomas Fieber über aktuelle Geschehnisse und gibt seinen Blogbesuchern zahlreiche Tipps.Dieser Infoblog ist auch für Menschen gedacht, die sich vor der Auftragserteilung einer Fliesen und oder Badsanierung informieren möchten. In der rechten Sidebar finden Sie bereits über 220 geschriebene Artikel in einer Kategorieübersicht.

 

DIE BAD & FLIESE APP
Die Bad & Fliese App von Fliesen Fieber
fliesenfieber.chayns.net/app
Solo Selbstständige müssen demnächst Beiträge an ZVK Bau bezahlen

Solo-Selbstständige werden zur Kasse gebeten

Heute früh um 07.00 Uhr erhielt ich einen Anruf von meinem ehemaligen Kommilitonen von der Fliesenleger Meisterschule. „Thomas ich habe Dir mal eine Information an Dein Fax gesendet“ sagte er am Telefon. Es geht um die Beiträge der Zusatzversorgungskasse (ZVK & Soka-Bau (Sozialkassen der Bauwirtschaft) in Wiesbaden […]

16 comments
4 Jahre Fliesen Fieber Blog

Der 4 Bloggeburtstag

Mein Fliesen Fieber Blog feiert Geburtstag Eigentlich absoluter Wahnsinn und mir fehlen fast die Worte. Als ich vor 4 Jahren mit meinem Firmenblog startete, hätte ich wirklich nie daran gedacht, dass ich als Handwerksmeister mit einem Blog so viele Menschen erreichen kann. Mittlerweile erhalte ich fast täglich […]

16 comments
Nicole Rinne aus Österreich berichtet über den Fliesen Fieber Blog

WOW- was für ein Lob aus Österreich

Meinen Fliesen-Fieber Blog als gutes Beispiel erwähnt Eben gerade erreichte mich eine Nachricht über mein eMail Konto. Post von der Bloggerin Nicole Rinne aus Horn in Österreich. Bei der Recherche zu einem Blog Artikel hat Frau Rinne meinen Blog gefunden und fand diesen inhaltlich so überzeugend, da […]

16 comments
begehbare Stahlduschwanne in einem Badezimmer

Tipps für eine begehbare Dusche

Was ist überhaupt eine begehbare Dusche? Wenn es begehbare Kleiderschränke gibt, dann muss es ja auch Duschen geben die begehbar sind. Doch wenn man richtig überlegt, dann sind eigentlich alle Duschplätze begehbare Duschen. Denn auch eine Dusche die eine Barriere beim einsteigen hat, ist ja auch begehbar. […]

16 comments
Das Brandenburger Tor in Berlin

Jahresrückblick 2014. Ziele und Erwartungen für 2015

Blogparade: Rückblick 2014 – Ziele & Erwartungen für 2015 Auch in diesem Jahr ruft Peer Wandiger seine Leser zur Teilnahme an der Blogparade auf. Selbstverständlich nehme ich gerne daran teil. Das Thema “Jahresrückblick 2014 – Ziele & Erwartungen für 2015″ finde ich gerade vor dem Jahresabschluß immer […]

16 comments
Das Bad ohne Fliesen, die Dusche ohne Fliesen

Bad ohne Fliesen – Fugenloses Bad und Dusche

Haben Sie Erfahrungen mit einem Badezimmer und Dusche ohne Fliesen? Erfahrungen – Meinungen – Ideen für fugenlose Bädern und Duschen Man hört und sieht es immer mehr. Fast jeder Mensch kennt die Probleme im Wandbereich der Dusche und im Badezimmer. Verdreckte Fugen und verschimmelte Silikonfugen können einen […]

16 comments
Badezimmerfliesen in anthrazit und grau

Moderne schicke Fliesen im Bad

Moderne Badfliesen in grau und anthrazit Viele meiner Kunden wünschen sich ein helles Bad. Gewünscht wird ganz oft eine helle und weiße Fliese für die Wandfläche im Bad. Wie man aber an den folgenden Badezimmerbildern erkennt, kann die Grundfarbe einer modernen und schicken Badfliese auch grau oder […]

16 comments
Fugenlose Wände in der Toilette eines Hotels

Die Tür öffnet sich und Dir wird klar ….

„Die Tür öffnet sich und Dir wird klar. Du hast alles richtig gemacht.“ Kennen Sie diesen Werbespruch? Das ist ein Text aus einem bekannten Fernsehspot eines Buchungsportals für Hotels im Internet. Als wir letztes Wochenende in Berlin waren, erlebten wir ähnliches. Na ja, nur halt etwas negativer […]

16 comments
Thomas Fieber HNA Artikel Handwerkerseite des Jahres 2014

Kategoriesieger – Handwerkerseite des Jahres

Handwerkerseite des Jahres – Kategoriesieger Wir fahren nach Berlin zur Siegerehrung wir vor einigen Tagen berichtet, hatte meine Webseite das Finale bei dem diesjährigen Wettbewerb „Handwerkerseite des Jahres“ erreicht und die Jury ermittelte in der letzten Woche den Kategorie-Gewinner und den Gesamt-Gewinner. Letzten Donnerstag erhielt ich von […]

16 comments
Unternehmerblog als Beispiel im Leitfaden

Wahnsinn. Mein Unternehmerblog dient als Praxisbeispiel

Mein Fliesen-Blog als Beispiel im Leitfaden für Unternehmer. Bereits vor einigen Wochen erhielt ich eine Anfrage vom eBusiness-Lotsen aus Oberschwaben Ulm. Mein Handwerkerblog soll als Beispiel für andere Unternehmer dienen, hieß es in der Mail. Der eBusiness-Lotse ist ein Infobüro für Unternehmen und ein Teil der Förderinitiative […]

16 comments
Bodeneben und barrierefreie Dusche in einem Badezimmer

Sanierungs-Zuschuss für Pflegebedürftige Personen wird 2015 erhöht

Zuschuss für pflegebedürftige Personen bei einer Badsanierung Ab Januar 2015 werden die Zuschüsse der Pflegekasse für eine Sanierung im Badezimmer für z.B eine barrierefreie Dusche erhöht. Bisher konnte man für eine pflegebedürftige Person bis zu 2.557€ beantragen. Dieser Betrag wird zukünftig erhöht und man kann ab Januar […]

16 comments
Handwerkerseite des Jahres 2014

Handwerkerseite des Jahres – Finale erreicht

Handwerkerseite des Jahres 2014 – Danke für Ihre Stimme der Wettbewerb „Handwerkerseite des Jahres 2014“ hat die Tore geschlossen, es kann nicht mehr gevotet werden und meine Webseite steht im Finale. Mit Ihrer Hilfe habe ich in der Kategorie „Fliesen & Co“ das Finale erreicht. Ab jetzt […]

16 comments
Ansicht der Bad&Fliese App

Fliesen Fieber App mit Tippspiel

Die Bad & Fliese App mit Tippspiel Fliesen Fieber: Immer wieder gut für eine innovative Idee. Wie ich bereits vor einigen Tagen berichtet habe, steht die zusätzliche App-Webseite jetzt zur Verfügung. Mit ein paar Klicks kann man die App auf das eigene Handy downloaden. Alle Inhalte die […]

16 comments
Fliesen Fieber Firmenfahrzeug

Darf ich vorstellen: Mein neuer Mitarbeiter

Manchmal geht es schneller als erwartet. Eigentlich sollte mein neues Fiebertüüt erst Mitte November geliefert werden. Gestern rief mich der Verkaufsberater der Firma Siebrecht aus Uslar an und teilte mir mit, dass mein Firmenfahrzeug eingetroffen sei. Heute habe ich mir den neuen Mitarbeiter (wie gewohnt in gelb) […]

16 comments
Facebook Nachrichten von der Firma Fliesen Fieber auf dem Handy

Fliesen Fieber in der Hosentasche

In wenigen Tagen auch als App für alle Smartphones! Bald landen die Postings direkt in den Hosentaschen. Klingt lustig, ist aber wirklich so. In einigen Tagen ist es so weit und die Fliesen Fieber App ist erstellt. Dann können alle von mir geposteten Facebook News auf dem […]

16 comments

 


16 Kommentare
  1. Hallo,

    Sie empfehlen für die Verlegung auf Mörtelbeuteln auf einem Balkon Betonplatten. Sind Feinsteinzeugplatten 60x60x 2cm nicht so gar besser geeignet? Diese gibt es inzwischen von mehreren Herstellern, ich denke hier an unglasierte Ware. Oder sprechen triftige Gründe aus Ihrer Erfahrung dagegen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Langhanke

    • Hallo Langehanke,
      auf der Artikelseite http://www.fliesenfieber.de/blog/artikelserie/bodenfliesen-und-bodenbelage/frostsichere-fliesen-terrassenplatten-fur-aussenbereich/ empfehle ich für Beläge im Außenbereich auf Terrassen und Balkons nicht nur Betonplatten sondern auch keramische Terrassenplatten. Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter von Fliesen die auf Mörtelsäcken, Stelzlager oder Splittbett verlegt werden können. So wie jedes Badezimmer anders gestaltet ist, ist auch jedes Projekt im Außenbereich anders und es sind unterschiedliche Bauschritte zu beachten. Von daher empfehle ich Ihnen einen Fachmann in Sachen Fliesen in Ihrer Nähe zu kontaktieren.
      Ich hoffe, dass ich Ihnen etwas behilflich sein konnte.

      Mit freundlichen Grüßen
      Fliesenlegermeister
      Thomas Fieber

      TIPP: Besuchen Sie auch meinen Fliesenplaner und Badplaner oben im Linkmenü.

  2. Hallo Herr Fieber,

    was halten Sie als Fliesenfachmann von einem Bodenbelag, der sich Steinteppich nennt (Marmorsteinchen in Epoxidharz auf einer Abdichtung aus flüssigem Kunststoff)für einen Balkon, der wegen Feuchtigkeitsschäden im Randbereich saniert werden muss?
    Da wir nur eine minimale Anschlusshöhe haben, wäre dieser Belag eine Option, ich finde aber kaum etwas im Internet darüber, was Reinigung, Instandhaltung und mehrjährige Erfahrung betrifft. Kennen Sie wichtige Punkte die dagegen sprechen? Oder ist das zu einem Fliesenbelag eine echte Alternative?

    • Hallo Simone,
      sie haben es schon richtig angedeutet. Erfahrungen sind da wahrscheinlich eher selten. Ich hatte mal Kunden die haben auch einen Steinteppich auf einer großen Terrasse (ca. 40m²) verlegen lassen und waren sehr unzufrieden damit. Vorher hatte er Fliesen, die aber auch nicht lange gehalten haben. Ich persönlich finde den Steinteppich allerdings sehr schick und möchte dieses demnächst auch verarbeiten und anbieten. Doch für die Verarbeitung im Außenbereich werde ich dieses nicht anbieten. Es sei denn, der Balkon ist überdacht und es kann keine Feuchtigkeit eindringen. Dazu kommt, dass es verschiedene Hersteller gibt, die Unterschiede kenne ich allerdings auch noch nicht.
      Hoffe Sie finden die richtige Lösung für Ihr Vorhaben.
      Mein Tipp: Kontaktieren Sie vor Ort einen Fachmann und lassen Sie sich bitte beraten. Denn vor Ort kann dieses Problem oft noch besser beurteilt werden, weil für die Verarbeitung auf Balkons und Terrassen vieles zu beachten ist. Dabei ist es egal ob Sie Fliesen, Steinteppich oder andere Bodenbeläge verlegt haben möchten.
      MfG
      Thomas Fieber

  3. Hallo,
    bin auf der Suche nach ca. 10 Fliesen des Herstellers Korzilius, Typ 1690 Tropic, Farbe 00950 Jamaika, Kal./Nuance 2/54, Maße 328x328x8mm. Kann mir jemand helfen? (Fa. Schittek hat sie leider nicht)

  4. Hallo Thomas!
    Ich möchte eine Mauer bestehend ca 50cm hoch aus Beton und darüber 1M hoch aus Kellersteinen gemauert mit fliesen bekleben und wollte mal wissen ob das möglich ist. Einer sagt es müsse erst verputzt werden andere sagen man könne direkt darauf fliesen kleben . ich weiß nicht was jetzt richtig ist die fliesen haben eine verzahnung und sind 50X 33cm groß.
    vielen dank.

    • Hallo Markus,
      das kann man natürlich vor Ort noch besser entscheiden und beurteilen. Wenn die Hinterseite der Mauer mit Erde berührt ist, dann kann die Feuchtigkeit mit der Zeit durchdringen und die Fliesen lösen sich wieder. Ist der Beton alt genug und frei von Schalungsöl, dann kann man in der Regel auch direkt auf dem Beton die Fliesen verlegen.

  5. Hallo,suchen von valido osmosedie eckstufen.,in anthrazit.bräuchten mindestens 14 Stück.wäre toll wenn sie die hätten.lg frau kiefer

    • Leider kann ich Ihnen da auch nicht weiterhelfen. Von der Firma Osmose gibt es auch Seriennamen, die müsste man auch wissen.

  6. Hallo Thomas,
    hatte in meiner bodentiefen Dusche im unteren Wandbereich gerissene Fliesen. Diese habe ich jetzt entfernt, leider hat sich auch die darunter befindliche Dichtschlämme (Schomburg 2k) vom Zementputz gelöst. Dieser sandte auch. Was kann ich machen um die Dichthaut wieder zu einem geschlossenen Unterbau zu bekommen, ohne gleich die ganze Dusche neu zu machen? Welches Material empfehlen sie als Dichthaut, zum verfugen bzw. als Silikonfuge? Habe mal was von einem Epoxytharz gehört, was würden sie empfehlen?
    Gruß Stefan

    • Hallo Stefan, ohne das Bauvorhaben zu besichtigen, kann man natürlich nicht so gut helfen oder Tipps geben. Ich versuche es trotzdem einmal. Was beim Fliesenauswechseln im Duschbereich in diesem Fall passieren kann, ist, dass man den Anschlußbereich der Abdichtung nicht mehr perfekt angearbeitet bekommt. Wichtig ist auch, dass man das Dichtband im Anschlußbereich zur Bodenfliese nicht beschädigt. Ich würde evtl. versuchen den sichtbaren Wandbereich abzudichten (Flüssigfolie etc.), dann die Fliesen legen und in der bisherigen Fugenfarbe verfugen. Anschließend die Rand und Anschlußfuge mit Silikon erstellen. Ist denn überhaupt ein Dichtband am Randbereich sichtbar?

      Freundliche Grüße
      Thomas

      • Hallo Thomas,
        ja ein Dichtband ist eingearbeitet,dieses wurde dann mit der Dichtmasse überstrichen und hat sich somit beim entfernen der def. Fliesen bis zur Flisenkante mit entfernt.Wie gesagt hat sich die Dichtmasse inkl. Kleber und Fliesen von der Wand gelöst. Als ich das bemerkte, habe ich die Dichtmasse an den Fugen der def. Fliesen mit dem Multimaster durchtrennt, um die anderen Fliesen nicht zu beschädigen. Jetzt ist nur noch ein kleiner Ansatz von ca.5mm sichtbar. Diesen kann ich in die neue Dichtmasse einarbeiten, muss aber darauf achten, dass kein zu großer Wulst entsteht,sonst stehen die Fliesen vor. Würdest du das so machen, wenn ja welche Produkte, Marken empfielst du dazu.
        Gruß Stefan

        • Hallo Stefan, das Dichtband muss unbedingt vor der Fliesenverlegung erneuert werden. Jeder Fliesenleger arbeitet da mit verschiedenen Produkten. Ich beziehe diese direkt ab Werk vom Hersteller Bostik. Beim selber machen muss man bei dieser Arbeit aufpassen. Ist es nicht besser, wenn ein Fachmann diese arbeiten erledigt, bevor man Schiffbruch erleidet und die untere Etage unter Wasser steht?
          MfG
          Thomas

  7. Hallo, ich habe heute ihre tolle Seite entdeckt und vielleicht können Sie mir ja auch helfen.

    Ich habe vor kurzem meine neue Terrasse machen lassen mit Granitplatten, 60x40cm. Jetzt will ich sie noch imprägnieren, bevor Herbst und Winter kommen. Aber, woher weiß ich, dass die Platten trocken genug sind? Wenn die Sonne scheint, und Mittag ist, dann sind sie alle hell, bis auf wenige dunkle kleine Flecken, die vermutlich Reste vom Fugenmörtel sind. Aber sind sie auch innen trocken genug? Morgen und Montag soll es hier noch trocken sein und das Material hätte ich schon da.
    Fällen diese Platten eigentlich unter “starksaugend” oder eher nicht? Wegen der Sättigung durch die Imprägnierung …. Ich habe eben noch einmal Flecken gründlich entfernt, die vom Rasen mähen in grün geblieben sind.

    Für eine schnell Antwort wäre ich sehr dankbar.

    Freundliche Grüße, Maren

    • Hallo Maren, eine Oberflächenschutz muss natürlich nach den Angaben des Herstellers erfolgen. Da wird es von den Herstellern verschiedene Angaben geben. Daher kann ich Ihnen leider nicht zu 100% helfen. Freundliche Grüße

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Fliesen Blog – Fachmann in Sachen Fliesen & Badsanierung
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On LinkedinCheck Our Feed